Vernebelung von Desinfektionsmitteln - Räume und Fächen sicher desinfizieren

Virosan® Aktivchlor, freigesetzt aus Hypochlorsäure, d.h. ist eine stark oxidierende Lösung mit einem hohen Redoxpotential*, die schnell und unspezifisch Mikroorganismen und Viren abtötet bzw. deaktiviert.


Der durch das Redoxpotential verursachte starke Elektronenfluss und die gleichzeitige Freisetzung von nascierendem [entstehend], atomarem Sauerstoff wirken wie kaltes Feuer.
Während des Reaktionsverlaufs verwandelt sich Tecsan® liquid wieder in eine normale Kochsalzlösung, der ursprüngliche Betriebsstoff beim Herstellungsprozess.
Ein perfekter Stoffkreislauf, bei dem letztlich die aufgenommene elektrische Energie der mikrobiozide Auslöser ist.

*[Redoxpotential = Messgröße von chemischen Redoxreaktionen = Elektronenaustausch: der eine Stoff reduziert –der andere Stoff oxidiert = Reduktions- / Oxidationspotential eines Stoffes]

Nachweis der Wirksamkeit

Virosan® ist als Biozid ein registriertes, zertifiziertes Flächendesinfektionsmittel BAuA Nr. N-95630 (PT2 – PT5)

Wirksamkeit: viruzid, bakterizid, sporizid, fungizid

  • gebrauchsfertig ohne Alkohol
  • Wirkstoff: Aktivchlor, freigesetzt aus Hypochlorsäure
  • 0,01 – 0,1 g/L >0,01 bis <0,1 %
  • Mikrobiologisches Flächengutachten
  • Nachweis nach Vernebelung ohne mechanische Einwirkung
  • Candida albicans LOG Reduktion 5,3
  • Pseudomonas aeruginosa LOG Reduktion 6,4
  • Stahylococcus aereus LOG Reduktion 7,6
  • Mikrobiologisches Tüchergutachten
  • Standzeit: 28 Tage wirksam
  • PVC LOG Reduktion 6,4
  • Edelstahl LOG Reduktion 5,9
  • Praxisgutachten Kaltvernebelung
  • Human – Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • HACCP – Bescheinigung (Konformität)
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.